Welche Musik wird in Casinos gespielt?

Wer ein Casino besucht wird in den Hallen mit den Spieltischen meistens mit Musik aus unsichtbaren Lautsprechern berieselt. In Nobelcasinos gibt es nicht selten auch kleine Ensembles, die neben Haupthallen live spielen. Wenn das Casino Soundsysteme einsetzt, bestehen diese oft aus über hundert unsichtbar eingebauter Lautsprecher. Somit wird eben die seichte Berieselung erreicht, welche wie unsichtbar im Raum schwebt.

Aber welche Art von Musik wird in den Casinos hauptsächlich gespielt?

Muzak für Casinos

Muzak ist prinzipiell nichts Anderes als Fahrstuhlmusik. Sie soll leicht im Hintergrund als Berieselung laufen Keith_Richards_on_February_26_2012und die Konzentration der Spieler nicht stören. Wer sich sehr lange in ein und demselben Casino aufhält wird oftmals dieselbe Playlist oder Variationen in unterschiedlicher Reihenfolge hören. Prinzipiell soll Muzak entspannend wirken. Sie wird aber wirklich nur im Hintergrund eingesetzt, besonders in den Räumen der High Roller wird sie nur als Kontrast zu den allgemeinen Umgebungsgeräuschen eingesetzt. High Roller spielen sogar oftmals mit einem eigenen Knopf im Ohr auf denen ihre private Playlist läuft.

Musik für Sloträume

Anders schaut es meist in den Räumen mit hunderten von Slotmaschinen aus. Hier ist die Lautstärke höher und der Beat schneller. Studien zufolge erhöht dies die Spendierbereitschaft der Zocker und hebt die Stimmung im Allgemeinen. Interessanterweise haben die Studien auch gezeigt, dass unabhängig vom Musikgeschmack der einzelnen Besucher die Emotionen und Stimmungen auf die gleiche Art und Weise beeinflusst wird, also egal ob jemand normale Klassik und der andere Hard Rock hört.

Musik in Onlinecasinos

Genaugenommen existiert dies eigentlich nicht, da sich der Spieler ja nicht selbst in einem Casinoraum befindet. Zudem bieten nur die wenigsten Online Casinos Räume mit Musik an. In der Regel handelt es sich lediglich um Soundeffekte, welche bei bestimmten Szenarien eingesetzt werden. Dies kann man natürlich auch komplett abschalten, wenn man zum Beispiel auf seinem Handy spielt während man in einem vollen Bus oder Raum sitzt.